DIY: Schnullerketten selber machen!

Das ultimative Geschenk zur Geburt!

Ich hoffe ihr hattet alle frohe Weihnachten, erholsame Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018! Leider kommt dieser Blogpost für viele wahrscheinlich ein bisschen zu spät, denn ich habe noch eine nette Geschenkidee für Mamas, die wie ich finde, sehr persönlich und originell ist – selbst gemachte Schnullerketten. Oft fragt man sich doch ob man etwas Nützliches kaufen soll oder lieber etwas Brauchbares? Oder etwas, das einfach nur wunderschön ist? Neben Pampers, Spucktücher und DM Gutscheinen, finde ich Selbstgemachtes doch einfach am schönsten! Zumindest würde ich mich darüber am meisten freuen.


Ich habe vor einigen Wochen bei Schnullerkettenladen.de einige Perlen zum Ausprobieren bestellt und bin begeistert. Die Perlen sind wunderschön, es gibt sehr viel Auswahl und die Lieferung war super schnell! Im Internet oder auf Youtube findet ihr ganz viele Bastelanleitungen. Auf einige Sachen müsst ihr jedoch achten! Die maximale Länge der Schnullerketten ist auf 22 cm begrenzt. Wegen der Strangulationsgefahr bei Babys und Kleinkindern darf diese niemals überschritten werden! Über die Feiertage habe ich einige Sachen für unser Baby gebastelt und hatte sehr viel Spaß dabei!

Schnullerkette.jpg
Schnullerkette.jpg

Natürlich könnt ihr aus Materialien auch Greiflinge oder Kinderwagenketten machen.

Kinderwagenkette.jpg
Kinderwagenketten

Den Hasen habe ich von LIEWOOD gekauft! 

Greifling.jpg
Schnullerkette.jpg


Ob ich für diese Schnullerketten Verwendung finden werde, kann ich Euch leider noch nicht sagen, Baby ist noch nicht da! Aber ich bin mir ganz sicher, dass ich sie ein Leben lang aufbewahren werden und solche Geschenke mag ich am liebsten! Ich wünsche Euch alles, alles Liebe! 

 

Bis bald,

Nana 

 

 

 

Perlen von:  Schnullerkettenladen.de